Amarettobowle

Hallihallo meine lieben und ein gutes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid alle gut hinüber gerutscht und befolgt noch alle brav eure New Year’s resolutions für 2019! Passend zum Neujahrs-Thema möchte ich mit euch heute das Rezept für unsere berühmte Silvester Amarettobowle teilen. Diese Bowle ist wirklich der Wahnsinn und der Silvesterknaller schlecht hin. Solltet ihr also für nächstes Jahr noch Inspiration brauchen, man kann ja schließlich nie früh genug dran sein, die Amarettobowle ist das was ihr sucht!!

Gezaubert wird diese tolle Bowle jedes Jahr von meiner Tante, die sich, wie ich finde, jedes Jahr aufs neue übertrifft (oder meine Erinnerungen an die Silvesternacht sind etwas getrübt, wer weiß). Auf jedenfall braucht die Bowle etwas Vorbereitungszeit, denn die Kirschen müssen sich richtig mit Amaretto voll saugen. Plant also einen Tag davor ein, sie zu machen.

Was braucht ihr nun alles für Zutaten:

  • 2 x 0,7 l Amaretto
  • 4 Gläser Kirschen (entkernt)
  • 1 Glas Kirschsaft
  • 3 Flaschen Sekt

Diese Menge an Zutaten verwenden wir für 12 Personen, die Größe der Schüssel seht ihr gleich unten im Bild. Wie zaubert man nun die Bowle? Ihr leert beide Flaschen Amaretto in eine große Schüssel und gebt alle Kirschen hinzu. Diese müssen von der Flüssigkeit bedeckt werden. So müssen die Kirschen in Amaretto einen Tag ruhen, bevor ihr am nächsten Tag Kirschsaft und Sekt hinzugebt. Wer es lieber noch süßer haben will, kann mehr Kirschsaft hinzugeben, oder auch mit Mineralwasser etwas verdünnen, wer es lieber nicht so stark will. Die Bowle kalt stellen und in kleinen Gläsern servieren! Prosit!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s